Faltenbehandlung

Faltenbehandlung mit Botox & Hyaluron

Falten entstehen durch den natürlichen Alterungsprozess. Sonneneinstrahlung, Nikotin und andere Umwelteinflüsse begünstigen die Faltenbildung noch zusätzlich. 

Durch eine Faltenbehandlung können sichtbare Alterungsprozesse aufgehalten und sogar umgekehrt werden. Bei der Zahnklinik Ost bieten wir Ihnen mit Dr. Thomas Franke Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin, besser bekannt als Botox, sowie mit Hyaluronsäure.

Bei Faltenbehandlungen in unserem Hause kommen ausschließlich Produkte zum Einsatz, die vollständig von Ihrem Körper wieder abgebaut werden können. Welche Methode der Faltenbehandlung in Ihrem Fall die beste Wahl ist, klären wir gemeinsam mit Ihnen in einer persönlichen Beratung.

Faltenbehandlung mit Botulinum

Botulinum, vielen besser bekannt unter der Abkürzung Botox, wird im medizinischen Bereich breit angewendet. Zur Faltenbehandlung wird es sehr niedrig dosiert und sanft direkt in die mimische Muskulatur injiziert. Nach zwei bis sieben Tagen setzt die Entspannung der behandelten Muskulatur und damit Ihres Gesichtsausdrucks ein. Ihre Haut wirkt glatter und Falten sind verschwunden.

Botulinum ist ein sehr wirksames „Faltenmittel“, auch bei stark ausgeprägten Falten in beanspruchten Gesichtsregionen, wie z.B. bei der sogenannten Zornesfalte, die sehr verbreitet ist und durch das häufig unbewusste Zusammenziehen der Augenbrauen in Stresssituationen entsteht. Mittels injiziertem Botox entspannt sich die zusammengezogene Muskulatur wieder, damit verschwindet die Falte und das Gesicht wirkt direkt offener und freundlicher.

Auch in der Stirnregion und für die Behandlung von Mundfalten eignet sich Botulinumtoxin besonders gut.

 

Faltenbehandlung - Zahnklinik Ost

Botulinumtoxin setzen wir auch in weiteren Bereichen erfolgreich ein, wie bei Behandlung von übermäßigem Schwitzens, fehlgeleiteten Nervenleitungen und Schluckstörungen sowie bei chronischen Muskelschmerzen und Muskelverspannungen.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Hyaloronsäure wirkt anders als Botox. Hyaluron lähmt nicht die Muskulatur, sondern füllt sozusagen die Haut von innen auf, da der Wirkstoff besonders gut Wasser bindet. Das und ihre sehr gute Verträglichkeit machen Hyaluronsäure zu einem sehr beliebten Filler. 

Wie bei der Behandlung mit Botulinumtoxin, wird auch die Hyaluronsäure direkt an der betroffenen Stelle injiziert. Die Haut wird nahezu sofort gestrafft und die Falten verschwinden sichtbar.

In seiner Wirkweise ist Hyaluronsäure nicht nur ideal geeignet für die Behandlung von z.B. Nasolabialfalten, sondern auch bestens für Lippenvergrößerungen.